*

Seminarprogramm 2019

Januar
x x x x
Februar
22. - 24. Februar 2019 Pflanzenwässer - Der vergessene Schatz der Heilpflanzenkunde Sulzberg im Allgäu Infos....
März
9. März 2019 Wurzeln und Gegenwart - Ein Interaktiver Tag für eine andere Zukunft für Frauen und Männer Sulzberg im Allgäu Infos...
April
x
Mai
30. Mai - 2. Jun 2019 Gaiamantie - Die Kraft der Landschaft Schweiz Infos...
Juni
28. - 30. Juni 2019 Aroma-Botanik und Destillier-Kunst Lorch/Remstal bei Stuttgart Infos...
Juli
x

August
x

September
x
Oktober
x
November
x
Dezember
x

Pflanzenwässer - Der vergessene Schatz der Heilpflanzenkunde

Basis-Destillations-Seminar  mit Susanne Fischer-Rizzi
 

Zeit:
22. - 24. Februar 2019

Ort:
Seminarhaus Sulzbrunn, Sulzbrunn 1 - 8, 87477 Sulzbrunn
 

Kursbeschreibung:
In früheren Zeiten wurden die Pflanzenwässer sehr geschätzt und viel verwendet. Nachdem sie in Vergangenheit gerieten werden sie in unserer Zeit wieder entdeckt und in der Pflege, der Kosmetik und zur Raumbeduftung verwendet. Pflanzenwässer, auch Hydrolate genannt, entstehen bei der Destillation von Heilpflanzen, die auch zur Gewinnung von ätherischen Ölen dient. Sie enthalten eine Vielfalt von wertvollen und wirksamen Substanzen. Pflanzenwässer sind in der Anwendung sanft und hautfreundlich. Sie besitzen durch ihre keimtötende, entzündungshemmende, wundheilende, schmerzlindernde Wirkung große Heilkräfte.

Wir werden die Pflanzenwässer mit allen Sinnen kennenlernen. Von den Begegnungen mit den Pflanzen aus denen Pflanzenwässer hergestellt werden bis zu den spezifischen Anwendungsarten und –bereichen.

Bei diesem Seminar werden die Grundlagen der Destillation praktisch vermittelt und verschiedene Pflanzenwässer hergestellt.

Inhalte

Pflanzenkraft

            - kennen lernen, verarbeiten, vorbereiten der Pflanzen zur Destillation

Destillation

            - Alchemie, eine alte Kunst für moderne Zeiten

            - Destillation damals und heute

            - Geheimnisse der perfekten Destillation

- Der magische Küchentisch: Herstellung von Pflanzenwässern für den Hausgebrauch

Inhaltsstoffe

            - Differenzierung Tee, ätherisches Öl, Pflanzenwässer

            - Artefakte

Feinstoffliche Kräfte

            - Sichtbarmachung im mikroskopischen Bildern

Praktisches zu Pflanzenwässern

            - Aufbewahrung, Haltbarkeit, Prüfung

Anwendung

- in Aromatherapie, Aromapflege, Psycho-Aromatherapie, Tierheilkunde, Kosmetik, Aromaküche, Haushalt

Rezepte

            - Sprays, Heil-Gels, Kompressen, Cremes, Body-Lotions, Raumdüfte


Seminargebühr:   
260,-- €  (ohne Unterkunft und Verpflegung)


Information und Anmeldung:
Arven-Schule für Heilpflanzenkunde,
Aromatherapie und Wildniswissen
Susanne Fischer-Rizzi
Haberreuthe 1, D - 87477 Sulzberg
sekretariat@arven.de

Hier gehts zur Anmeldung



 

Wurzeln und Gegenwart

Ein interaktiver Tag für eine andere Zukunft für Frauen und Männer

mit Susanne Fischer-Rizzi und Rosemarie Kirschmann


 

Zeit:
9. März 2019, 10.00 - 18.00 h
 

Ort:
Seminarhaus Sulzbrunn, Sulzbrunn 1 - 8, D - 87477 Sulzbrunn

Kursbeschreibung:
Wir befinden uns gerade inmitten eines tiefgreifenden gesellschaftlichen Wandels und in einer Zeit tiefer Verunsicherung. Die Erde wie auch viele Menschen werden brutal ausgebeutet. Alle menschlichen Werte, alles Lebendige sind auf das Prinzip Geld reduziert. Das Prinzip der Mütterlichkeit und die Ehrung einer lebensschenkenden und lebenserhaltenden Haltung sind  aus der Gesellschaft fast ganz verschwunden. Was ist passiert? Wie konnte es soweit kommen?

Viele, Frauen wie Männer haben Sehnsucht nach einer humanen, solidarischen Gesellschaft der Zukunft. Was können wir zur Verwirklichung dieser Sehnsucht und Vision beitragen? Welche Rolle wird dabei das weibliche Prinzip spielen? Was können wir dafür von unseren Vorfahrinnen lernen? Wie treten wir als Frauen und Männer  zusammen in die Zukunft?

Themen sind:

  • Zeugnisse lebensfreundlicher europäischer Kulturen in der Vergangenheit.
  • Entwicklung lebensfeindlicher Verhaltensformen.
  • Das Bündel unserer Ahninnen.
  • Aktuelle archäologische Erkenntnisse zur Frühgeschichte Europas.
  • Die langsame Rückkehr des weiblichen Prinzips, Erde und Mensch.
  • Der Rote Faden von den Weisheiten der Steinzeit bis in unsere gegenwärtige Zeit.
  • Was können wir von unseren Vorfahrinnen und Vorfahren lernen?           

Mit Kurzreferaten, Power-Point Vorträgen, Kleingruppen, Visualisierung und kleinen Zeremonien sowie Gesprächen arbeiten wir vertiefend an diesen Themen.
 

Musikalische Begleitung: Terra Musica  www.terramusica.net


Kosten::   
45,-- €, Schüler/innen, Studenten/innen und Arbeitslose: 35,-- €


Information und Anmeldung:
Arven-Schule für Heilpflanzenkunde,
Aromatherapie und Wildniswissen
Susanne Fischer-Rizzi
Haberreuthe 1, 87477 Sulzberg
sekretariat@arven.de

Hier gehts zur Anmeldung


 

GAIAMANTIE – Die Kraft der Landschaft

Aufbaukurs mit Susanne Fischer-Rizzi
 

vom 30. Mai - 2. Juni 2019 in den Schweizer Bergen

Kursbeschreibung:
In der alteuropäischen Tradition und im Weltverständnis unserer Vorfahren wurde die Erde als lebendiges Wesen gesehen. Ihre Sprache zu verstehen, ihre Gesetze zu befolgen, im Einklang mit der Umwelt und sich selbst zu leben - das lehrt die Gaiamantie. Diese alte Weisheitslehre von dem Leben mit der Erde, war fast verloren gegangen.

In diesem Seminar werden wir dieses alte und auch für unsere neue Zeit kostbare und wichtige Wissen erlernen und erfahren. Das Seminar führt ein in die Grundprinzipien, in die Philosophie, in das Erleben der europäischen Landschafts-Gaiamantie. Das Wissen ermöglicht „die Landschaft zu lesen“ und hilft bei der Auffindung und Bewertung von Orten der Kraft. Wir werden dabei dem Verlauf der Lebensenergie, dem „Grünen Drachen“, in der Landschaft und in uns selbst folgen. Die seelische Dimension der Geomantie wird sich uns dabei in Theorie und Praxis erschließen. Wir werden die Landschaft erleben. Die Welt der Berge, Mineralien und Pflanzen wird uns dabei begleiten. Diese Reise wird uns bis zu den Ursprüngen der Gaiamantie, bis zu unseren Ahninnen und Ahnen in die europäische Jungsteinzeit zurückführen. Eine spannende Reise durch Zeit und Raum. Unser Seminarort, die wunderbare Bergwelt der Schweibenalp, wird uns auf unseren Erkundungen unterstützen.

Aufbaukurs

In diesem Aufbaukurs werden wir weiter in die Kunst der Gaiamantie eindringen und unsere Wahrnehmung erweitern um die Sprache der Landschaft zu verstehen. Dabei lassen wir die Steinwesen, die Mineralien und die Berge noch mehr zu uns sprechen.

Dies alles wird uns dazu befähigen mit vertieften und umfassenden Kenntnissen die  Gaiamantie zu praktizieren.
 

Seminarort:
Zenrum der Einheit Schweibenalp, CH - 3855 Brienz
 

Seminargebühr:
360,-- CHF, reine Seminargebühr,  zzgl. Übernachtung und Verpflegung.
 

Information und Anmeldung:
www.schweibenalp.ch


 

Aroma-Botanik und Destillierkunst
 

Die Alchemie der Natur
 

Der Sommerkus mit Susanne Fischer-Rizzi


Zeit:
28. - 30. Juni 2019
 

Ort:
AnimaPlanta - Das Heilpflanzenzentrum für Mensch und Tier
Klotzenhof 3, 73547 Lorch

Kursbeschreibung:

Aromapflanzen sind etwas ganz Besonderes. Sie enthalten meist große Mengen an ätherischen Ölen - hochwirksame und konzentrierte Substanzen aus dem Pflanzenreich. Sie können damit artenübergreifend kommunizieren, sich Fressfeinde vom Leib halten, sich vor Krankheiten schützen aber auch uns Menschen heilen.

In diesem Seminar werden wir Aroma-Pflanzen mit allen Sinnen kennen lernen und ihre Duftsprache entschlüsseln.

Die besonderen ätherischen Kräfte der Aromapflanzen werden in der jahrtausendealten Destillierkunst kunstfertig und effektiv aufgefangen - sozusagen wie ein Geist in der Flasche.  Die Pflanze „entkleidet“ sich und zeigt ihre inneren Werte. Es entstehen dabei ätherische Öle und vor allem Pflanzenwässer.

In früheren Zeiten wurden die Pflanzenwässer sehr geschätzt und viel verwendet. Nachdem sie in Vergessenheit gerieten, werden sie in unserer Zeit wieder entdeckt, zur Pflege, zum Heilen, in der Kosmetik wie auch im Wellnessbereich werden sie gerne verwendet.

Sie enthalten eine Vielfalt von wertvollen und wirksamen Substanzen. Pflanzenwässer sind in der Anwendung sanft und hautfreundlich. Sie besitzen durch ihre keimtötende, entzündungshemmende, wundheilende, schmerzlindernde Wirkung große Heilkräfte.

Inhalte des Seminars

Aroma-Botanik             Pflanze und Aroma:

                      - Kräuterspaziergang - Pflanzen an ihrem natürlichen Standort begegnen

                                          - Sammeln, Verarbeiten, Vorbereiten der Pflanzen zur Destillation

Destillation                    Grundlage der Destillation:

                                                   - Alchemie, eine alte Kunst für moderne Zeiten

                                          - Destillation damals und heute

                                          - Zauber der Kupfer-Destille - Destillieren über dem offenen Feuer

                                          - Geheimnisse der perfekten Destillation

Pflanzenwässer            Herstellung, Haltbarkeit, Prüfung, Anwendungsbereiche, Rezepte


Information und Anmeldung:

AnimaPlanta - Das Heilpflanzenzentrum für Mensch und Tier
Klotzenhof 3
73547 Lorch
Telefon: 07172-9169896
Fax: 07172-9169898
boehringer@animaplanta.de
www.animaplanta.de

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail