*

Seminarprogramm 2018

Januar
19. -21. Januar Pflanzenwässer - Der vergessene Schatz der Heilpflanzenkunde Sulzberg im Allgäu Infos...
Februar
x
März
x
April
x
Mai
14. -20. Mai Meisterkurs Umbrien/Italien Infos...
Juni
14. - 17. Juni Wildnis im Herzen - EinWildniskurs für FRauen Immenstadt/Allgäu Infos...
Juli Der magische Küchentisch - Hydrolatemanufaktur Lorch/Remstal bei Stuttgart Infos...
x

August
x

September
27. - 30.09. Gaiamantie - Die Kraft der Landschaft CH - Brienz Infos...
Oktober
18. - 21.10. Gaiamentie - Die Kraft der Berge Immenstadt/ Allgäu Infos...
November
16. - 18.11 Pflanzenwässer - Der vergessene Schatz der Heilpflanzenkunde Schwäbische Alb, Schelklingen Infos...
Dezember
x

Pflanzenwässer - Der vergessene Schatz der Heilpflanzenkunde

Ein Seminar mit Susanne Fischer-Rizzi
Dieses Seminar ist bereits ausgebucht, wir führen eine Warteliste!


Zeit:
19. - 21.  Januar 2018

Ort:
Seminarhaus Sulzbrunn, Sulzbrunn 1 - 8, 87477 Sulzbrunn
 

Kursbeschreibung:
In früheren Zeiten wurden die Pflanzenwässer sehr geschätzt und viel verwendet. Nachdem sie in Vergangenheit gerieten werden sie in unserer Zeit wieder entdeckt und in der Pflege, der Kosmetik und zur Raumbeduftung verwendet. Pflanzenwässer, auch Hydrolate genannt, entstehen bei der Destillation von Heilpflanzen, die auch zur Gewinnung von ätherischen Ölen dient. Sie enthalten eine Vielfalt von wertvollen und wirksamen Substanzen. Pflanzenwässer sind in der Anwendung sanft und hautfreundlich. Sie besitzen durch ihre keimtötende, entzündungshemmende, wundheilende, schmerzlindernde Wirkung große Heilkräfte.

Wir werden die Pflanzenwässer mit allen Sinnen kennenlernen. Von den Begegnungen mit den Pflanzen aus denen Pflanzenwässer hergestellt werden bis zu den spezifischen Anwendungsarten und –bereichen.

Bei diesem Seminar werden die Grundlagen der Destillation praktisch vermittelt und verschiedene Pflanzenwässer hergestellt.

Inhalte

Pflanzenkraft

            - kennen lernen, verarbeiten, vorbereiten der Pflanzen zur Destillation

Destillation

            - Alchemie, eine alte Kunst für moderne Zeiten

            - Destillation damals und heute

            - Geheimnisse der perfekten Destillation

- Der magische Küchentisch: Herstellung von Pflanzenwässern für den Hausgebrauch

Inhaltsstoffe

            - Differenzierung Tee, ätherisches Öl, Pflanzenwässer

            - Artefakte

Feinstoffliche Kräfte

            - Sichtbarmachung im mikroskopischen Bildern

Praktisches zu Pflanzenwässern

            - Aufbewahrung, Haltbarkeit, Prüfung

Anwendung

- in Aromatherapie, Aromapflege, Psycho-Aromatherapie, Tierheilkunde, Kosmetik, Aromaküche, Haushalt

Rezepte

            - Sprays, Heil-Gels, Kompressen, Cremes, Body-Lotions, Raumdüfte


Seminargebühr:   
260,-- €  (ohne Unterkunft und Verpflegung)


Information und Anmeldung:
Arven-Schule für Heilpflanzenkunde,
Aromatherapie und Wildniswissen
Susanne Fischer-Rizzi
Haberreuthe 1, 87477 Sulzberg
sekretariat@arven.de

Meisterkurs

 Ein Seminar mit Susanne Fischer-Rizzi
Nur für Absolventen des Heilpflanzenzyklus

Zeit:
14. -20. Mai 2018
Beginn: Mo, 14. Mai 18.00 h mit einem gemeinsamen Abendessen
Ende: Sonntag, 20. Mai ca. 15.00 h, nach einem gemeinsamen Mittagessen


Ort:
Centro Educazione Ambientale "La Foresta di Fontespugna", bei Castel Rigone, Umbrien, Italien
 

Kursbeschreibung:

Dieser Meisterkurs fasst die bisherigen zwei Jahre Heilpflanzenkunde zusammen, vertieft und erweitert. Viele der bisher behandelten Themen zur taditionellen europäischen Heilpflanzenkunde werden wir noch einmal durchgehen, erleben und neu verstehen. Unser Seminarhaus liegt an einem, besonderen, botanisch interessanten Ort. Hier vermischen sich mediterrane und alpine Flora. Diese werden wir auf unseren interessanten Kräuterwanderungen kennenlernen.

Themen:

-      Flora Mediterranea

       Bestimmen, verarbeiten, anwenden und erfahren.

-      Destillation am offenen Feuer

-      Heilpflanzen für verschiedene Organsysteme

-      Besuch des Museums für „Traditionelle Europäische Heilpflanzenkunde“.

-      Alchemie und Heilpflanzen

-      Die innere Landschaft - Die persönliche Dimension der Wiedereinwohnungskarte

-      Rezepte: Rückblick, Vertiefung, neue Galenika, Austausch

-      Frauenheilkunde und Heilkräuter

Seminargebühr:   
560,-- €  (ohne Unterkunft und Verpflegung)


Information und Anmeldung:
Arven-Schule für Heilpflanzenkunde,
Aromatherapie und Wildniswissen
Susanne Fischer-Rizzi
Haberreuthe 1, 87477 Sulzberg
sekretariat@arven.de
 

Wildnis im Herzen

Wildniswissen für Frauen mit Susanne Fischer-Rizzi
 


Zeit:
14. -17. Juni 2018


Ort:
Allgäuer Bergbauernmuseum, Diepolz 44, 87509 Immenstadt im Allgäu
 

Kursbeschreibung:

Die Natur ist Deine Mutter und Deine Realität, ob Du in der Stadt wohnst oder in der Wildnis.

Kannst Du an ihrem nährenden Busen leben? Kannst du ihren Geist, das Feuer auf alte Art entzünden? Sprechen die Spuren ihrer Tiere zu dir? Kennst Du ihre essbaren und heilsamen Gewächse? Kannst Du lautlos und eins mit ihr wie ein Fuchs durch das Dickicht streifen? Spürst Du die Wildnis in Deinem Herzen?

Wir werden in der Natur unser Lager aufschlagen und die alten Künste unserer Ahninnen und der Waldläuferinnen erlernen. So werden wir eine tiefe Verbundenheit mit Mutter Erde spüren und sind überall in der Natur zuhause.
 

Assistenz:
Sarah Krächan
 

Seminargebühr:   
440,-- € incl. Verpfelgung und Übernachtung (im eigenen Zelt)


Information und Anmeldung:

Arven-Schule für Heilpflanzenkunde,
Aromatherapie und Wildniswissen
Susanne Fischer-Rizzi
Haberreuthe 1, 87477 Sulzberg
sekretariat@arven.de

Weitere Informationen zu Treffpunkt, Anfahrt, Ausrüstung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.
Bitte überweisen Sie die Seminargebühr erst nach Erhalt der Reservierungsbestätigung.


 

Der magische Küchentisch - Hydrolatemanufaktur

Ein Seminar mit Susanne Fischer-Rizzi

Voraussetzung: Teilnahme an einem Pflanzenwässer -Basis-Zertifikationskurs!


Zeit:
6. - 8. Juli 2018
 

Ort: 
AnimaPlanta – Das Heilpflanzenzentrum für Mensch und Tier, Klotzenhof 3, 73547 Lorch
 

Kursbeschreibung:

Im Basis-Seminar hast du gelernt, wie man hochwertige Pflanzenwässer selbst herstellt. In diesem Aufbau-Seminar werden die Techniken der Verarbeitung der Pflanzenwässer gezeigt und praktisch erarbeitet.

Mit einfacher Ausrüstung stellen wir hochwertige Produkte her  -  ein Stück wertvolles Selbstversorger-Wissen.

Themen:

- Destillation - eine Zeitreise

- Ausrüstung für die Hydrolate-Manufaktor aus Labor und Küche

- Destillation, Wurzeln, Hölzer, Attars

- Materialkunde: Fette Öle, Gelbildner, ätherische Öle, Pflanzen, etc.

- Hygiene, Konservierung, Inhaltsstoffe

- Raumsprays, Parfumes, Gourmetsprays, Gels, Second Skin, Cremes etc..

- Rezepturen

- Heilpräparate: Mundspray, Körperspray, Wundspray

- Anwendung: Kosmetik, Krankenpflege, Veterinärmedizin, Kochen
 

Seminargebühr:

280,-- € (incl. Bioverköstigung und Getränke, ohne Übernachtung)


Information und Anmeldung:

AnimaPlanta - Das Heilpflanzenzentrum für Mensch und Tier
Klotzenhof 3
73547 Lorch
Telefon: 07172-9169896
Fax: 07172-9169898
boehringer@animaplanta.de
www.animaplanta.de

 


 

Gaiamantie - Die Kraft der Landschaft

 Eine Wanderung in der Sprache der Erde von der Jungsteinzeit im Berner Oberland bis heute.

Ein Seminar mit Susanne Fischer-Rizzi

 

Zeit:
27. - 30. September  2018

Ort:
Schweibenalp
CH - 3855 Brienz
Tel.: +41 (0)33 952 2000
info@schweibenalp.ch

Kursbeschreibung:
In der alteuropäischen Tradition und im Weltverständnis unserer Vorfahren wurde die Erde als lebendiges Wesen gesehen. Ihre Sprache zu verstehen, ihre Gesetze zu befolgen, im Einklang mit der Umwelt und sich selbst zu leben - das lehrt die Gaiamantie. Diese alte Weisheitslehre von dem Leben mit der Erde, war fast verloren und wird nur noch von wenigen Eingeweihten gelehrt. In diesem Seminar werden wir dieses alte und auch für unsere neue Zeit kostbare und wichtige Wissen erlernen und erfahren. Das Seminar führt ein in die Grundprinzipien, in die Philosophie, in das Erleben der europäischen Landschafts-Gaiamantie. Das Wissen ermöglicht „die Landschaft zu lesen“ und hilft bei der Auffindung und Bewertung von Orten der Kraft. Wir werden dabei dem Verlauf der Lebensenergie, dem „Grünen Drachen“, in der Landschaft und in uns selbst folgen. Die seelische Dimension der Geomantie wird sich uns dabei in Theorie und Praxis erschließen. Wir werden die Landschaft erleben. Die Welt der Berge, Mineralien und Pflanzen wird uns dabei begleiten. Diese Reise wird uns bis zu den Ursprüngen der Gaiamantie, bis zu unseren Ahninnen und Ahnen in die europäische Jungsteinzeit zurückführen. Eine spannende Reise durch Zeit und Raum. Unser Seminarort, die wunderbare Bergwelt der Schweibenalp wird uns auf unseren Erkundungen unterstützen.

Seminargebühr:  
CHF 360,-- (ohne Unterkunft und Verpflegung)

Information und Anmeldung:
Schweibenalp
CH - 3855 Brienz
Tel.: +41 (0)33 952 2000
info@schweibenalp.ch

 

Gaiamantie - Die Kraft der Berge

Eine Wanderung in der Sprache der Erde von der Jungsteinzeit bis heute in den Allgäuer Alpen

Ein Seminar mit Susanne Fischer-Rizzi

Zeit:
18. - 21. Oktober 2018

Ort:
Seminarzentrum Riederalp, Immenstadt (Allgäu)

Kursbeschreibung:
In der alteuropäischen Tradition und im Weltverständnis unserer Vorfahren wurde die Erde als lebendiges Wesen gesehen. Ihre Sprache zu verstehen, ihre Gesetze zu befolgen, im Einklang mit der Umwelt und sich selbst zu leben - das lehrt die Gaiamantie. Diese alte Weisheitslehre von dem Leben mit der Erde, war fast verloren und wird nur noch von wenigen Eingeweihten gelehrt. In diesem Seminar werden wir dieses alte und auch für unsere neue Zeit kostbare und wichtige Wissen erlernen und erfahren. Das Seminar führt ein in die Grundprinzipien, in die Philosophie, in das Erleben der europäischen Landschafts-Gaiamantie. Das Wissen ermöglicht „die Landschaft zu lesen“ und hilft bei der Auffindung und Bewertung von Orten der Kraft. Wir werden dabei dem Verlauf der Lebensenergie, dem „Grünen Drachen“, in der Landschaft und in uns selbst folgen. Die seelische Dimension der Geomantie wird sich uns dabei in Theorie und Praxis erschließen. Wir werden die Landschaft erleben. Die Welt der Berge, Mineralien und Pflanzen wird uns dabei begleiten. Diese Reise wird uns bis zu den Ursprüngen der Gaiamantie, bis zu unseren Ahninnen und Ahnen in die europäische Jungsteinzeit zurückführen. Eine spannende Reise durch Zeit und Raum. Unser Seminarort, die wunderbare Bergwelt der Schweibenalp wird uns auf unseren Erkundungen unterstützen.

Seminargebühr:  
310,-- € (ohne Unterkunft und Verpflegung)

Information und Anmeldung:
Arven-Schule für Heilpflanzenkunde,
Aromatherapie und Wildniswissen
Susanne Fischer-Rizzi
Haberreuthe 1, 87477 Sulzberg
sekretariat@arven.de
 

Pflanzenwässer - Der vergessene Schatz der Heilpflanzenkunde

Ein Seminar mit Susanne Fischer-Rizzi

 

Zeit:
16. - 18. November  2018

Ort:
Freizeitheim Schlosshof, Schlosshof 52, 89601 Schelklingen -Hausen

Kursbeschreibung:
In früheren Zeiten wurden die Pflanzenwässer sehr geschätzt und viel verwendet. Nachdem sie in Vergangenheit gerieten werden sie in unserer Zeit wieder entdeckt und in der Pflege, der Kosmetik und zur Raumbeduftung verwendet. Pflanzenwässer, auch Hydrolate genannt, entstehen bei der Destillation von Heilpflanzen, die auch zur Gewinnung von ätherischen Ölen dient. Sie enthalten eine Vielfalt von wertvollen und wirksamen Substanzen. Pflanzenwässer sind in der Anwendung sanft und hautfreundlich. Sie besitzen durch ihre keimtötende, entzündungshemmende, wundheilende, schmerzlindernde Wirkung große Heilkräfte.

Wir werden die Pflanzenwässer mit allen Sinnen kennenlernen. Von den Begegnungen mit den Pflanzen aus denen Pflanzenwässer hergestellt werden bis zu den spezifischen Anwendungsarten und –bereichen.

Bei diesem Seminar werden die Grundlagen der Destillation praktisch vermittelt und verschiedene Pflanzenwässer hergestellt.

Inhalte

Pflanzenkraft

            - kennen lernen, verarbeiten, vorbereiten der Pflanzen zur Destillation

Destillation

            - Alchemie, eine alte Kunst für moderne Zeiten

            - Destillation damals und heute

            - Geheimnisse der perfekten Destillation

- Der magische Küchentisch: Herstellung von Pflanzenwässern für den Hausgebrauch

Inhaltsstoffe

            - Differenzierung Tee, ätherisches Öl, Pflanzenwässer

            - Artefakte

Feinstoffliche Kräfte

            - Sichtbarmachung im mikroskopischen Bildern

Praktisches zu Pflanzenwässern

            - Aufbewahrung, Haltbarkeit, Prüfung

Anwendung

- in Aromatherapie, Aromapflege, Psycho-Aromatherapie, Tierheilkunde, Kosmetik, Aromaküche, Haushalt

Rezepte

            - Sprays, Heil-Gels, Kompressen, Cremes, Body-Lotions, Raumdüfte


Seminargebühr:   
260,-- €  (ohne Unterkunft und Verpflegung)


Information und Anmeldung:
Arven-Schule für Heilpflanzenkunde,
Aromatherapie und Wildniswissen
Susanne Fischer-Rizzi
Haberreuthe 1, 87477 Sulzberg
sekretariat@arven.de

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail