*

Events

Neue Folge " Das Gourmet -Menü am Lagerfeuer"

Wieder wird uns Schmidt Max im Allgäu besuchen und mit uns am Lagerfeuer ein weiteres Gourmet- Menü kochen. 

Diesmal geht es um herbstliche Küche im Wald.
Das Bayerische Fernsehen hat dafür im September und Oktober Drehtermine an einem wunderschönen Ort in den Allgäuer Alpen, gleich bei uns in der Nähe, angesetzt. Dieses gastronomische Abenteuer am Lagerfeuer wird im Rahmen der beliebten Sendung mit Max " Freizeit" am 2 .November 2014, 21:15 im Bayrischen Fernsehen ausgestrahlt.

Wir werden euch auf dieser Seite vorab schon ab Ende September einige Fotos vom Dreh zeigen und euch über den "Dreh im Wald" informieren. 

Kurse

Meine beiden Schülerinnen und Gastdozentinnen Nele Trpin und Maria Hoffmann werden auch in diesem Jahr weitere Kurse zur "Wilden Küche" anbieten. 

Informationen zu diesen Kursen, Workshops und Events finden Sie auf der Homepage www.wilde-kueche.com 




 

Weihnachtsessen im Wald 2011

Am 24 .Dezember zogen wir mit der Familie und einigen Freundinnen und Freunden in den Wald um gemeinsam bei einem Gourmet-Essen am offenen Feuer Weihnachten zu feiern.

Es schneite sanft und wir stapften leise durch den Winterwald zu unserer Lagerstätte.

Das Menue hatte der bekannte Koch Markus Stöckle zusammengestellt.Wir assistierten ihm beim Kochen über zwei Feuerschalen.

Das Essen war so unglaublich gut und es war ganz erstaunlich, was man über einer Feuerstelle kochen kann.

Dies war unser Wald- Weihnachtsmenue:

1. Liebe zum Land

Würzige Leberkäskugeln auf einem Bett aus orientalisch gewürztem Popcorn und frittierten knusprigen Kiefernadeln

2. Fisch küsst Blüte

Gebeizter und gesmokter  wilder Nordseelachs mit  duftender
Jasmin-Earl-Grey-Butter an Baguettescheiben

3. Lob des Apelbaums

 Traditioneller  englischer Apple crumble mit frisch gerührtem
aromatischen Carameleis

4. Gold der Berge

Geflammte, warme Ananas umhüllt von balsamischem Fichtenspitzensirup und herbem Zirbelkiefernlikör aus den Hochalpen


 

Workshoptag am 2. Juni 2011

Am 2. Juni 2011 fand der Workshoptag zu meiner Wilden Küche am Allgäuer Bergbauern Museum statt. Wir hatten eine wunderbare Zeit zusammen, haben viel gekocht und gegessen. Hier sind einige Fotos von diesem wunderschönen Tag.



 

Slow Food Messe in Stuttgart am 16. April

Am Samstag den 16. April 2011 war ich den ganzen Tag am Stand vom AT Verlag. Es war schön viele von euch dort zu treffen. Ich werde nächstes Jahr wieder auf der Slowfood Messe in Stuttgart sein. Ich freue mich schon jetzt auf diesen Tag.

Mehr Informationen zur Messe findet ihr hier:




Film über "Wilde Küche"

Am 2. Oktober 2010 wurde von Dirk Schröder ein Film über die Wilde Küche gedreht. Es hat uns viel Spaß gemacht und zum Glück schien den ganzen Tag die Sonne.

Der Film wird voraussichtlich ab Mitte November auf You Tube zu sehen sein.

Hier schon vorab einige Backstage Fotos.


 

Termine zu Lesungen, Workshops, Festen, Treffen und
anderen erfreulichen Zusammenkünften zum Thema:
"Wilde Küche"

 

Droben auf der Alm...
Meine Buchpräsentation für das Fernsehen, Radio und BuchhändlerInnen fand am 8 Juli 2010 auf einer zünftigen Alm in den Allgäuer Bergen statt.
Vor der großartigen Kulisse der Bergkette  servierten wir  ein mehrgängiges Menu-alles am offenen Feuer und in der Gargrube gekocht.

Hier gibt es die Fotos dazu und
ein Radiobericht vom Bayrischen Rundfunk.





 

Präsentation:
Zur Herausgabe meines Buches "Wilde Küche" wird es eine Präsentation "mit Kochen am Feuer" geben.
Nur für Buchhändler/Innen und Presse.
 

Datum: 8. Juli 2010
Ort: Allgäu
Infos: Sibylle Schmid, Atmosphären-Verlag München
sibylle.schmid@atmosphaeren-verlag.de

Lesung
Datum: 21. April 2010, 19.00 Uhr
Ort: Buchhandlung Nikola Kögel
Hauptstrasse 30, D-79761 Waldshut-Tiengen
Telefon 07741-7670
Eintritt 7,00 Euro


... so war es:
Meine erste Buchvorstellung in einer Buchhandlung von „Wilde Küche“ fand in der Buchhandlung Kögel in Tiegen/Waldhut statt.
 
Nach einer Powerpoint Präsentation über Kochmethoden am offenen Feuer traten wir alle zusammen auf den wunderschönen Platz vor der Buchhandlung. Über uns thronte das Schloss und vor einer Efeu-bewachsenen Natursteinmauer war unserer Freiluftküche aufgebaut. Es war ein wunderbarer Abend und bis in die Nacht hinein saßen wir zusammen. Ganz herzliche Grüße an alle Beteiligten.



 

Lagerfeuer unterm Sternenhimmel, angeregtes Beisammensein, Kochen am offenen Feuer – und das mitten in der Stadt:
Dieses wunderbare Erlebnis teilten etwa 50 Gäste mit unserem Buchhandlungs-Team. Die Veranstaltung im Rahmen des zehnjährigen Jubiläums der Buchhandlung entwickelte einen ganz besonderen Charme. Susanne Fischer-Rizzi, Autorin des AT-Verlages, bewies, dass man „Kochen am offenen Feuer“ getrost wörtlich nehmen darf.
In urigem Gerät bereitete sie gemeinsam mit ihrer Assistentin Anna Gärtner nacheinander Blini, Raclette und Waffeln zu. Jawohl, Raclette, einen halben Laib Allgäuer Raclette-Käse, dessen dem Feuer zugewandte Schnittfläche sanft abschmolz und einen herrlich intensiven Geschmack hatte.
Überhaupt schmeckt es ja erfahrungsgemäß draußen viel besser, was mit der größeren Nähe zur Natur zusammenhängen könnte – ein Phänomen, das sich, verstärkt durch die geheimnisvolle Magie des Feuers, auch inmitten der Tiengener Altstadt beobachten ließ.
Zwei originelle heiße Getränke – einen auf Weißwein und Tannenspitzen basierenden „Sundowner“ und einen Früchtepunsch mit Tannenharz - machten das Erlebnis perfekt. Susanne Fischer-Rizzi praktiziert das Kochen am offenen Feuer schon sehr lange, sie hat auch auf ihren Reisen zahlreiche authentische Gerichte und Zubereitungsarten gesammelt, die sie in einer vorangegangen kleinen Einführung in der Buchhandlung vorgestellt hatte.
Der Abend bescherte ein archaisch-sinnliches Vergnügen, das den Teilnehmern sicher lange im Gedächtnis bleiben wird und viele Anregungen für eigene Feuer-Kochkunst lieferte.
Dorothea Rohrbach

Buchtipp:
Susanne Fischer-Rizzi: „Wilde Küche – Das große Buch vom Kochen am offenen Feuer“
AT-Verlag; ISBN 978-3-03800-499-8; 24,90€

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail